skip to content

Sozialberatung 

Das FFBZ bietet auch kostenlose Sozialberatung an.

Die Allgemeine Sozialberatung (ASb) umfasst i. d. R. das sozialarbeiterische bzw. sozialpädagogische Beratungsangebot für Einzelne, Alleinerziehende oder Familien mit verschiedensten sozialen Problemstellungen. Im Mittelpunkt steht das soziale System und der Klient mit seinen Problemen und Bedürfnissen.


Die soziale und sozialrechtliche Beratung ist keine anwaltersetzende Rechtsberatung und von einer juristischen Beratung zu unterscheiden, wobei sich in der Praxis gewisse Überschneidungen zeigen. Die fachliche Besetzung der Stellen erfolgt zumeist durch Dipl.
Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogen. Die Beratung erfolgt kostenlos, vertraulich, ggf. anonym und unabhängig von Weltanschauung und Religion. 

Die Allgemeine Sozialberatung entspringt der Intention, Menschen ein sehr einfach zugängliches Angebot der Beratung und Begleitung, Hilfe und Unterstützung zu unterbreiten. ASb orientiert sich unmittelbar an den vielfältigen Problemlagen, ist erster Ansprechpartner, vielfach erster Zuhörer für Menschen und hält ein eigenes Spektrum unterschiedlicher Hilfearten und -formen im Rahmen eines ganzheitlichen Beratungsansatzes bereit. Ähnlich dem Hausarztprinzip im Rahmen des Hilfesystems vermittelt die ASb als Generalist bei Bedarf auch an spezialisierte Fachdienste. Außerdem koordiniert der Dienst als Ergänzung professioneller Arbeit auch den Einsatz Ehrenamtlicher.

Auf diesem Hintergrund versteht sich ASb als Mentor für Menschen, denen es nicht gelingt, im vielfältigen Angebotssprektrum von Hilfen und gesetzlichen Ansprüchen eine Orientierung zu entwickeln. Sie begleitet Menschen, die mit der Komplexität des Alltags überfordert sind und die zur Regelung ihrer häufig multifaktoriell bedingten und umfassenden Problemlagen eine Reihe unterschiedlichster spezieller Fachdienste in Anspruch nehmen müssten und bereits damit selbst dann überfordert wären, wenn die Kooperation dieser Spezialisten optimal organisiert werden könnte. Zudem bedürfen nicht alle Fragen der Konsultation eines spezialisierten Fachdienstes. ASb bietet pragmatische und lösungsorientierte Hilfen bei der Durchsetzung individueller Rechte.

Wegen des geringen Spezialisierungsgrades und ihrer hohen Flexibilität, auf sich verändernde Bedarfslagen problem- und zeitnah reagieren zu können, wird die ASb häufig als Kernstück und Fundament eines Spektrums von Beratungsangeboten gesehen.

Impressum

Datenschutz

Soziale Schuldnerberatung im Landkreis Stade

Frauen- und Familienberatungszentrum e.V. Buxtehude, Kreis Stade


1. Vorsitzende
Dr. Ingrid Scherzer-Hartz
Dipl. Sozialökonomin & Juristin
Höpers Kamp 17
21614 Buxtehude


Telefonische Information und Teminabsprache täglich
14:00-18:00 Uhr unter
0151- 599 66 807


mail:
info@schuldnerberatung-stade.de 

Schuldnerberatung Stade Verbraucherinsolvenz